Portugal– Sehnsucht, Weltschmerz, Nostalgie

Portugal– Sehnsucht, Weltschmerz, Nostalgie

Portugal

Loading...

Ihre Studiosus-Reiseleiter

Auf unsere Reiseleiterinnen und Reiseleiter sind wir sehr stolz. Sie kennen „ihr Land“ nicht nur hervorragend, sie bringen Ihnen auch mit Freude die Menschen und Kulturen näher und schaffen echte Begegnungen zwischen Ihnen und der einheimischen Bevölkerung. In Portugal begleiten sie Sie zum Beispiel zu einem Treffen mit José, der in einer Olivenölmanufaktur im Alentejo die Geheimnisse der Produktion exquisiter Olivenöle für Sie lüftet. In Lissabon können Sie in einem Fado-Lokal der Saudade nachspüren - einer geballten Dosis Weltschmerz auf Portugiesisch.

Gut zu wissen: Die Auswahl, Aus- und Weiterbildung unserer Reiseleiter ist seit 1998 nach der internationalen Qualitätsnorm DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Bom apetite – guten Appetit!

Während Ihrer Studienreise durch Portugal werden Sie die landestypischen Gerichte und deren Zubereitung kennenlernen – allein für das Nationalgericht Bacalhau, Stockfisch, soll es mehr als 365 verschiedene Rezepte geben. Auch sonst bietet die portugiesische Küche zwar kaum hochklassige, aber dafür viele herzhafte, oft mit reichlich Olivenöl zubereitete Speisen. Und überall gibt es gute einheimische Weine – besonders empfehlenswert sind der erfrischende Vinho Verde und der berühmte Portwein. Nicht zu vergessen, die Pasteis de Nata, weltbeste Sahnetörtchen mit Zimt und Suchtfaktor!


Gut zu Fuß – Wandern in Portugal

Unsere Wander-Studienreisen sind eine gelungene Kombination aus Besichtigungen und Bewegung – die schönste Art, die abwechslungsreiche portugiesische Landschaft richtig kennenzulernen. Alle Wege sind sorgfältig ausgewählt. Das Programm ist so angelegt, dass jeder mitmachen kann, der gut zu Fuß ist. Festes Schuhwerk benötigen Sie immer, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind nur für die Madeirareise erforderlich. 

2-G-Regel & Fragen zur Reisedurchführung

Um unseren Gästen eine reibungslose Urlaubsreise gewährleisten zu können, setzt auch Studiosus auf die sogenannte 2-G-Regel.

Die Teilnahme an unseren Reisen ist auch im Jahr 2022 nur vollständig Geimpften und Genesenen mit entsprechendem Nachweis möglich. Gesundheit geht selbstverständlich vor, lesen Sie hier mehr zu unserem bewährten Hygiene-Konzept: Corona-Schutz bei Studiosus.

Unsere Antworten auf weitere häufig gestellte Fragen rund um die Themen Pandemie, Teilnahmevoraussetzungen, Immunitätsnachweis u.v.m. haben wir hier für Sie zusammengestellt: FAQs zur Reisedurchführung.